Tanzpädagogik Ausbildung

Deine Tanzausbildung für deinen persönlichen Tanzstil

Die Matchless Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz im Kanton Zug bietet seit 2005 Tanzausbildungen im kommerziellen Tanz an.  Die Tanzausbildung arbeitet zu 90% praktisch und hat auch theoretische Anteile, welche praktisch umgesetzt werden.  Mache mehr aus deiner Tanzleidenschaft und lasse dich beraten!

So unterschiedlich wie jeder Mensch ist, so unterschiedlich ist die persönliche Tanz Leidenschaft.

Wir als Tanzausbildungsstätte haben einen modularen Ausbildungswerdegang über Jahre entwickelt, welcher dich als zukünftige Tanzpädagogin (wir wählen in allen Texten die weibliche Form, da zu 98 % der Absolventen weiblich sind) in deinen Fähigkeiten fördert. Nach der Tanzausbildung ist es dir möglich als freischaffende Tanzpädagogin deinen persönlichen Tanzstil kompetent zu unterrichten. 

Bei Interesse an der Tanzpädagogik Ausbildung kannst du gerne ein Beratungsgespräch vereinbaren, um detaillierte und ausführliche Informationen zu erhalten.

Deine Tanzpädagogik Ausbildung

Wo Tanzleidenschaft zur Berufung wird

Die Tanzpädagogik Module Ausbildung Schweiz im Kanton Zug bietet dir die Ausbildung zur Tanzpädagogin an. Die Tanzausbildung vermittelt dir die Fähigkeiten, welche für die berufliche Eingliederung als Tanzpädagogin notwendig sind. Das Lehren von didaktischen Grundlagen und Unterrichtsmethoden, sowie weitere Grundkenntnissen der Pädagogik, Tanzanatomie, Bewegungsanalyse, Blickdiagnostik, Musik und Choreografie gehören zum Lehrinhalt dieser Tanzpädagogik Module Ausbildung. Zur Teilnahme an der Tanzpädagogik Ausbildung sind Tänzerinnen berechtigt, die mindestens seit drei Jahren regelmäßig in einem Tanztraining teilnehmen. Dazu ist ein gutes Gefühl für Musik, Freude am Arbeiten mit Menschen, sowie gute körperliche Fitness Voraussetzung.

Matchless Tanzpädagogik Dozenten Ausbildung (1)
Matchless Tanzpädagogik Dozenten Ausbildung (2)
Matchless Tanzpädagogik Dozenten Ausbildung (3)
Matchless Tanzpädagogik Dozenten Ausbildung Simon B.
Matchless Tanzpädagogik Dozenten Ausbildung (4)

Die diversen Ausbildungsdozenten unterrichten mit grosser Leidenschaft und geben ihr Knowhow im jeweiligen Fachgebiet weiter. Jede Dozentin und jeder Ausbildungsdozent hat bereits jahrelange Erfahrung und freut sich ihr Tanz & Fachwissen weiter zu vermitteln.

"Wenn Leidenschaft zur Berufung wird - werde diplomierte Tanzpädagogin!"

Tanz Ausbildung

Wissenswertes auf einen Blick

Die Matchless Tanzpädagogik Ausbildung unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von anderen Anbietern. Der Hauptunterschied liegt in der Ausrichtung: Während viele Anbieter eine allgemeine Tanzausbildung anbieten, konzentriert sich Matchless auf die Tanzpädagogik. Das bedeutet, Du lernst nicht nur, wie man tanzt, sondern auch, wie man Tanz unterrichtet. Zudem legt Matchless besonderen Wert auf eine individuelle Betreuung und kleine Klassen, um eine intensive Lernumgebung zu schaffen. Die Ausbildung ist zudem praxisorientiert und direkt auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes zugeschnitten. So bereitet Dich Matchless optimal auf Deine zukünftige Tätigkeit als Tanzpädagoge vor.

Die Tanzpädagogik Ausbildung wird von der Matchless Tanzschule im Kanton Zug, in Hünenberg seit 2005 durchgeführt.
Der Ausbildungsort liegt im Herzen der Schweiz. Daher kommen Tanzabsolventen aus der ganzen Deutschschweiz jeden Samstag angereist. Es sind sogar Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort vorhanden.

Die Tanzschule liegt direkt neben der Autobahnausfahrt Rotkreuz und eine Bushaltestelle ist direkt vor der Tür „Bösch“.

Eine Beratung ist jederzeit kostenlos
Kontaktiere die Schulleitung und Inhaberin Sonja Mutter 079 211 31 83

Kosten
Jedes Modul kann einzeln gebucht werden, die Kosten stehen im Modulbeschrieb. Bei der Wahl der ganzen Ausbildung und einer Einmalzahlung innert 30 Tagen, schenken wir dir 10%.

Dipl. Tanzpädagogin für Erwachsene
Modul 1-5: CHF 6030.00 (Du sparst CHF 670.00)

Dipl. Kindertanzpädagogin
Modul 1-4 & 6:CHF 6030.00 (Du sparst  CHF 670.00)

Dipl. Tanzpädagogin für Erwachsene & Kinder
Modul 1-6: CHF 8055.00 (Du sparst CHF 895.00)

Dipl. Tanzpädagogin für Erwachsene & Kinder inkl. Selbstständigkeit
Modul 1-9: CHF 9621.00 (Du sparst CHF 1069.00)

Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden (die 10% fallen dann weg). 

  • 10 Module
  • 5 Module zum Dipl. Tanzpädagog
  • 5 Module zum Dipl. Kindertanzpädagog

Tanzmodule
Alle Module der Tanzpädagogik Ausbildung können als einzelne Weiterbildungsmodule gebucht werden (nur nicht das Modul 5).

Praktikum
Wir legen viel Wert auf die Praxis. Somit wird die aus 5-10 Modulen bestehende Tanzpädagogik Ausbildung mit einem Praktikum in einem Studio deiner Wahl abgeschlossen. Das theoretisch Erlernte kann somit direkt angewandt werden.

Ausbildungsdauer
Ein Modul dauert 2-7 Samstage/
1- 38  Ausbildungstage. Die ganze Ausbildung zur Tanzpädagogin sind 144 Kontaktstunden über ca. 8 Monate. Die Ausbildung zur Kindertanzpädagogin umfasst 150 Kontaktstunden und hat eine Laufzeit von ebenfalls 8 Monaten.

Parking
Im Parkhaus des Ausbildungszentrums stehen im UG Parkplätze zur Verfügung. Es wird empfohlen, für 5 Franken ein 24-Stunden-Ticket zu lösen. Das Ticket muss hinter der Autoscheibe deponiert werden.

Verpflegung
Die Cafeteria der Matchless Dance GmbH ist auf Selbstversorgung ausgerichtet und stellt Kühlmöglichkeiten, Getränke- & Snackautomaten sowie  Mikrowellengeräte zur Verfügung. Hinweis: schreiben Sie Ihr Essen an, wenn Sie es in den allgemeinen Kühlschrank stellen.

Körperpflege
In den Räumlichkeiten der Matchless Dance GmbH befinden sich eine grosse Herren- und Damengarderobe. Duschmöglichkeiten und abschliessbare Schränke stehen zur Verfügung. Um den Garderobenschrank abzuschliessen wird ein kleines Schloss empfohlen, welches in jedem Einkaufszenter gekauft werden kann.

Rauchen
Beim Eingang oder auf dem Dachgeschoss steht ein Aschenbecher für die Raucher zur Verfügung. Bitte Ordnung halten und die Zigaretten in den vorgesehenen Behältern entsorgen.

Partnerunternehmen
Die Elite Guard Ausbildungen GmbH ist unser Partnerunternehmen im selben Stockwerk, welche dieselbe Infrastruktur mit Ihren Schülern benutzt. Die Unterrichtsstunden werden nicht tangiert, doch in den Pausen treffen sich zeitenweise in der Cafeteria beide Ausbildungsschüler/innen der Unternehmungen Matchless & Elite Guard. Wir freuen uns auf ein gutes und freundliches miteinander.

FACTS

Als zukünftige Tanzpädagogin freuen wir uns dich ganz viele Werkzeuge zu vermitteln, damit du kompetent und kreativ deinen Tanzunterricht gestalten kannst.

Du bist im urbanen oder modernen Tanzstil daheim und konntest deine Tanzleidenschaft bereits in Vereinen, Studios etc. ausleben? Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen um deinen Fähigkeiten ein Fundament zu geben, um anschliessend dein persönliches Können weiterzuvermittlen. Die Tanzpädagogik Ausbildung der Matchless ist sehr praxisnah, begleitet dich individuell und gewährt den Einstieg ins Berufsleben als Tanzpädagogin. Unsere Ausrichtung auf kommerzielle Tanzstile ist in ihrer Form einzigartig. Jede Tanzpädagogin der Tanzpädagogik Ausbildung schliesst auf ihrem eigenen Fachbereich ab.

Unabhängigkeit
Nach dem Abschluss als Dipl. Tanzpädagogin kannst du kompetent Tanzstunden in deinem Tanzfach leiten.

Selbstständigkeit
Du erlernst die Basis um eine eigene  Tanz- oder Bewegungsschule zu gründen.

Persönlichkeit
Wir begleiten deinen tänzerischen Werdegang von der ersten Tanzstunde über das Praktikum bis hin zur Bewerbung in einem Studio.

Die Voraussetzungen sind, Du …

  • bist mindest 18 Jahre alt.
  • hast ein sehr gutes Tanzwissen in einem beliebigen Tanzstil.
  • hast mindestens drei Jahre regelmäßig Tanzerfahrung.
  • hast ein ausgeprägtes Musik- und Rhythmusgefühl.
  • verfügst über eine gute Koordination und Kondition.
  • bist körperlich und mental belastbar.

Unsere Zielgruppen sind …

  • Tanzschaffende & TanzliebhaberInnen.
  • Motivierte Persönlichkeiten, die ihre tänzerischen Fähigkeiten steigern und ihr Können weitergeben wollen.
  • Pädagogen und Pädagoginnen welche sich weiterentwickeln wollen.
  • Tanzschaffende, welche Ihr eigenes Unternehmen aufbauen wollen.

Wir empfehlen dir ein kostenloses Beratungsgespräch um alle Details der Tanzpädagogik Ausbildung für deine Tanzkarriere zu besprechen.

Lerne uns kennen. Die Schulleitung Sonja Mutter wird dich gerne informieren. 

Komme vorbei oder lasse dich telefonisch beraten. Kontaktiere uns >>

Der Praktikumsort dient der Instruktorin/ Pädagogin zur direkten Umsetzung des Gelernten und fördert die Erarbeitung der Diplomarbeit.

Bitte mache dir schon vor Ausbildungsbeginn Gedanken zu einem möglichen Praktikumsort. Suche dir eine Praktikumsstelle in deiner Wohnumgebung oder an einer Tanzschule, wo du gerne mal unterrichten möchtest. Das Praktikum ist ideal, um dein Können zu zeigen und ermöglicht dir eine fixe Anstellung. Wenn möglich trete das Praktikum direkt nach Ausbildungsbeginn an. Im Praktikum kannst du das Gelernte immer sofort üben und anwenden. Spätestens im ersten Modul  muss du mit dem Praktikum beginnen.

Die Matchless Dance GmbH steht ebenfalls als möglicher Praktikumsort zur Verfügung. Eine persönliche Betreuung und Förderung wird auf Anfrage angeboten.

Prüfungen pro Modul
Jedes Modul wird mit einer praktischen (P) oder/und theoretischen (T) Prüfung oder einer Arbeit (A) abgeschlossen. Hier ist die Auflistung:

  • Modul Tanzschulung: P & T
  • Modul Musik & Choreografie: P & T
  • Vorbereitung & Planung: A
  • Tanzanatomie & Trainingslehre: P & T
  • Führungskompetenz: Diplomarbeit


Prüfungsabnahme
In jedem Modul wird der Prüfungsablauf am ersten Ausbildungstag bekannt gegeben. Der Prüfungstag ist jeweils am letzten Modultag.

Im Abschluss Modul 5 Führungskompetenz wird ein schriftlicher Leitfaden für die Diplomarbeit ausgehändigt. Das Abgabedatum der Diplomarbeit ist jeweils genau 3 Monate nach dem letzten Schulungstag. Eine zu späte Einreichung wird mit einer Prüfungsnachreichgebühr von CHF 350.00 verrechnet.

Prüfungspflicht
Um ein Diplom zu erlangen müssen die  Module 1-4 mit einer Prüfung mit mind. einem genügend absolviert werden.

Prüfungswiederholung
Ein Vor– oder Nachholen oder Wiederholen einer Modulprüfung aufgrund Abwesenheit am Prüfungstag, ungenügender Note, Krankheit oder nicht Erscheinen ist kostenpflichtig.
Wiederholungsgebühr:    

  • Theorie CHF 75.00
  • Praxis CHF 75.00  
  • Beides am selben Tag CHF 110.00 
  • Diplomarbeit CHF 350.00

Prüfungsresultat
Die Resultate werden nach Abgabetermin innerhalb eines Monats schriftlich bekannt gegeben. Für Absolventen von einzelnen Modulen wird das Resultat in der Modulbestätigung integriert. Für Absolventen der Diplom Abschlüsse, werden die Resultate in den Zeugnissen zusammengetragen und mit dem Diplom ausgehändigt.

Prüfungseinsicht
Die an einem Verwaltungsverfahren beteiligten Personen haben das Einsichtsrecht in die Prüfungsakten. In der Prüfungspraxis bedeutet dies, dass nach Erhalt des offiziellen Notenausweises die Absolventin (und evtl. sein gesetzlicher Vertreter) am Ausbildungsort ein Gesuch um Einsichtnahme in die Prüfungsakten stellen können.
Die Ausbildungsstätte bestimmt den Zeitpunkt und den Ort der Einsichtnahme und wer die notwendigen Erläuterungen abgibt. Die Termine sind nach Möglichkeit im gegenseitigen Einvernehmen, vor allem aber innerhalb der Rekurs Frist (30 Tage) festzulegen.

Handbuch
Während der Ausbildung führt die Absolventin ein persönlicher „Praktikum- & Lernhandbuch“, welches den Werdegang, Hausaufgaben & Notizen festhält. 

Videoaufzeichnung
Die Absolventen werden während des Unterrichts fotografiert und per Video aufgezeichnet. Die Aufnahmen dienen der Evaluation, wie aber auch dem Werbeauftritt der Matchless. Sollten Aufnahmen unerwünscht sein, so besteht die Möglichkeit, ein Begründungsschreiben vor der Ausbildung an die Geschäftsführung einzureichen.

Absenzen—Nachholung
Absenzen sind schriftlich per Email an mutter(at)matchless.ch mitzuteilen

Das Nachholen von verpasstem Ausbildungsinhalt liegt in der Verantwortung der Absolventin.
Absenztage während der Ausbildung, welche mit einem Arztzeugnis belegt werden, können im nächsten Ausbildungslehrgang kostenlos nachgeholt werden. Eine freiwillige Wiederholung des ganzen Ausbildungsmoduls ist kostenpflichtig.

Durch den modularen Ausbildungsaufbau ist eine individuelle Förderung und Ergänzung des eigenen Fachwissens gezielt möglich. Der Fokus liegt auf dem Diplomabschluss. Alle Module können individuell besucht werden um die fachliche, methodische, didaktische und persönliche Entwicklung von jeder Person zu fördern. 

  • mit Zukunft: alle Prüfungen =  Diplom & Zeugnis
    Die Module 1-5 werden besucht und als ganze Tanzausbildung abgeschlossen. Die praktischen und theoretischen Prüfungen werden mit mind. einem Genügend abgeschlossen und am Schluss eine Diplomarbeit geschrieben und mit einem Unterrichtsvideo eingereicht.
  • als gezielte Wissenssteigerung: mit Prüfung & Bestätigung
    Einzelne Module werden gezielt  gewählt und mit einer Prüfung und der Bestätigung abgeschlossen. 
  • als persönliche Weiterbildung:ohne Prüfung & ohne Bestätigung

Jedes angebotene Modul kann ohne Vorkenntnisse und ohne Abschluss der Modulprüfung besucht werden.
Das Modul dient zur eigenen Weiterbildung, ohne Druck.

  • Die Tanzpädagogik Module werden vom TVS—TanzVereinigung Schweiz empfohlen. Das Modul Bewegungsschulung (Tanzschulung) ist von Moduqua zertifiziert.

    • Das Diplom bestätigt den Absolventen den erfolgreichen Abschluss einer intensiven Ausbildung.
    • Das Diplom Tanzpädagogin befähigt dich, einen professionellen Unterricht als Lehrerin in deinem persönlichen Tanz Bereich zu leiten oder ermöglicht eine Anstellung in einem renommierten Unternehmen oder bietet die Grundlage für den Aufbau eines eigenen Studios.

    Mit einem Abschluss an unserer Tanzausbildung  als diplomierte Tanzpädagogin bieten sich dir viele Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Von der Selbstständigkeit bis zur Arbeit an privaten Einrichtungen. Wir bieten dir ein einzigartiges Konzept, mit dem du eine ausgebildete Tanzinstruktorin im kommerziellen Tanzbereich werden kannst.