Tanzpädagogik Tanzweiterbildung

Bleibe nicht stehen – tanze!

Bist du leidenschaftlich beim Tanzen und möchtest deine Fähigkeiten auf das nächste Level bringen? Eine Tanzweiterbildung könnte genau das Richtige für dich sein. Ob Profi oder Hobbytänzer, Weiterbildungsprogramme bieten dir die Möglichkeit, deine Technik zu verfeinern, neue Tanzstile zu erlernen und dich mit den neuesten Trends der Tanzwelt vertraut zu machen. Es geht nicht nur um praktische Fertigkeiten; du wirst auch tiefer in die Theorie eintauchen, die Geschichte des Tanzes erforschen und vielleicht sogar pädagogische Kompetenzen entwickeln. So kannst du dein Talent und deine Leidenschaft teilen und als Tanzlehrerin direkt weiter vermitteln.

Du hast bereits eine eigene Tanzgruppe, oder du leitest bereits einen eigenen Tanzkurs? Du möchtest gerne mehr aus deinem Tanz Können machen und überlegst dir grösser zu werden und ein eigenes Tanzstudio zu gründen? Du möchtest gerne ganz persönlich mehr aus dir raus holen? Du möchtest grundiertes Bühnenwissen kennenlernen? Oder du leitest bereits Kinderkurse und bist manchmal am Anschlag mit deinen Nerven?

Wir haben für alle deine Anliegen eine Tanzweiterbildung, welche dich, mit kompetenten Dozenten, weiterbringen.

Tanzweiterbildung deine Module

Entwickle deine Tanzleidenschaft in persönlichen Tanzmodulen

Du überlegst, eine Tanzweiterbildung zu machen? Super Entscheidung! Damit öffnen sich nämlich viele Türen für dich. Erstens, du verbesserst deine technischen Fähigkeiten und lernst neue Tanzgebiete kennen. Das macht dich als Tanzpädagogin vielseitiger und gefragter. Zweitens, es ist nicht nur eine Investition in deine Tanzkarriere, sondern auch in dich selbst. Du gewinnst an Selbstvertrauen und Ausdruckskraft. Drittens, Networking ist nicht zu unterschätzen. Du triffst andere Tänzerinnen und Dozentinnen, was zu neuen Projekten oder sogar Jobs führen kann. Außerdem, wenn du unterrichten möchtest, ist eine Weiterbildung oft Voraussetzung, um deine Kompetenzen offiziell zu machen. Also, los geht’s – deine Tanzkarriere wartet auf das nächste Level!

Selbstständigkeit

2 Tage / 12 Std. Deine Tanzweiterbildung zum eigenen Unternehmen. Von der Kursleiterin zur Tanzschule Managerin.

Handicap

1 Tag / 6 Std. Deine Tanzweiterbildung zur Erkenntnis, wie du mit Menschen mit Beeinträchtigung tanzen kannst.

Bühnenarbeit

3 Tage / 18 Std. Deine Tanzweiterbildung um deinen Tanzshows noch mehr Brillanz und Kreativität einzuhauchen.

Solistin

1 Tag / 6 Std. Deine Tanzweiterbildung zur persönlichen Entwicklung um noch mehr Bühnenpräsenz zu erreichen.

Kinder Bewegung

1 Tag / 6 Std. Eine Tanzweiterbildung in der Kindertanzpädagogik, welche dich in der kreativen Arbeit fördert.

Kinder Musikalität

1 Tag / 6 Std. Eine Tanzweiterbildung zur kindergerechten Förderung der Musikalität von Kindern ab 4 Jahren.

Kinder Struktur

1 Tag / 6 Std. Deine Tanzweiterbildung um in deinem Kindertanzunterricht Struktur und Ruhe zu erlangen

Kinder Psyche

1 Tag / 6 Std. Eine Tanzweiterbildung, in welcher du das Verständnis vom Handeln und Denken der Kinder erhältst.

Kinder Refresher

1/2 Tag / 3 Std. Ein halber Tag für bereits Absolventen der Kindertanzpädagogik um neues Wissen und Inputs anzueignen.

Facts Tanz weiterbildung

Wissenswertes auf einen Blick

Wenn du deine Tanzfähigkeiten auf das nächste Level bringen möchtest, gibt es tolle Wege, wie du dich weiterbilden kannst. Workshops und Masterclasses bieten dir intensive Erfahrungen mit Profi-Tänzern und sind eine großartige Option, um neue Techniken zu erlernen. Auch Tanzpädagogik-Seminare können dir helfen, dein Wissen zu vertiefen und pädagogische Fähigkeiten zu entwickeln, falls du selbst unterrichten möchtest. Online-Kurse und Tutorials sind flexibel und ermöglichen es dir, unabhängig von Ort und Zeit zu lernen. Außerdem gibt es Tanz-Fortbildungen an Hochschulen, bei denen du sogar Abschlüsse wie ein Zertifikat oder einen Diplomabschluss erlangen kannst. Denk daran, Netzwerke zu nutzen, um von anderen Tänzern zu lernen und dich inspirieren zu lassen. Tanzweiterbildung ist ein spannender Weg, um deine Leidenschaft zu vertiefen und deine Skills zu schärfen.

Frontalunterricht in der Matchless Tanzschule bietet klare Vorteile. Du bekommst direkte Instruktionen und Feedback vom Lehrer, was besonders hilfreich ist, um Technik und Haltung zu verbessern. Außerdem ermöglicht es eine strukturierte Lernumgebung, in der alle Teilnehmer gleichzeitig Fortschritte machen können.

Du möchtest deine Tanzfähigkeiten als Tanzpädagogin auf das nächste Level bringen? Super! Die passende Tanzweiterbildung zu finden, ist gar nicht so schwer. Zuerst solltest du dir über deine Ziele klar werden. Willst du professionelle  Tanzpädagogin werden oder suchst du nach einem Hobby? Informiere dich über verschiedene Stile und Tanzmodule. Schau nach, welche Schulen oder Workshops in deiner Nähe angeboten werden und welche Inhalte sie abdecken. Denk auch an die Kosten und ob es finanzielle Unterstützung gibt. Und ganz wichtig: Beratungsgespräche! Sie geben dir einen Einblick, ob deine Ziele mit der Tanzweiterbildung abgedeckt werden. Denk dran, eine Tanzweiterbildung ist nicht nur eine Investition in deine Skills, sondern auch in deine Freude am Tanzen. Also, los geht’s – finde deine Tanzweiterbildung, der dich zum nächsten Level bringt!

Die Tanzweiterbildung an der Matchless Tanzschule in Hünenberg bietet zahlreiche Vorteile. Erstens, Du erweiterst Dein tänzerisches Fachwissen gezielt in Bereichen, welche du an keinem anderen Ort erhältst. Zudem bekommst Du die Möglichkeit im Kindertanz, unterschiedliche Tagesweiterbildungen in Problem Fachrichtungen zu erhalten, damit das Problem nicht mehr dein Problem ist.  Die professionellen Dozenten bringen Dir nicht nur Schritte bei, sondern bringen dir Tanz Wissen aus einem grossen Erfahrungsrucksack mit. Außerdem ist das Netzwerken ein großer Pluspunkt. Du triffst Gleichgesinnte, mit denen Du Erfahrungen austauschen kannst. Nicht zu vergessen ist der Aspekt der persönlichen Entwicklung – Tanzen steigert das Selbstbewusstsein und fördert die Ausdruckskraft. Abschließend bietet die Matchless Tanzschule mit ihrer Weiterbildung auch Karrierechancen. Durch erlangte Qualifikationen kannst Du Deine beruflichen Möglichkeiten im Tanzbereich erweitern.

Eine Tanzweiterbildung in der Kindertanzpädagogik kann für dich ein echter Gamechanger sein. Wenn du mit Kindern arbeitest, weißt du, wie wichtig es ist, auf ihre Bedürfnisse und Entwicklungsstufen einzugehen. Durch eine spezialisierte Weiterbildung lernst du, wie du Tanzstunden altersgerecht gestaltest, pädagogisches Know-how anwendest und kreative Tanzprojekte entwickelst. Nicht nur dein Unterricht wird abwechslungsreicher und effektiver, sondern du kannst auch dein eigenes Profil schärfen und dich von anderen Tanzpädagogen abheben. Außerdem ist ständige Weiterbildung in der schnelllebigen Tanzszene unerlässlich, um auf dem Laufenden zu bleiben und deine Tanzskills sowie dein pädagogisches Wissen zu erweitern. Letztlich profitieren alle – du, die Kinder und die Tanzpädagogik als Ganzes.

Die Tanzweiterbildung als Solistin bietet dir eine Fülle von Vorteilen. Du kannst deine technischen Fähigkeiten verfeinern, neue Tanzstile entdecken und deine Ausdruckskraft intensivieren. Auch das Netzwerken ist ein wichtiger Aspekt, denn du triffst auf Gleichgesinnte und Profis, die deine Karriere vorantreiben können. Durch Workshops und Seminare bleibst du zudem immer auf dem neuesten Stand der Tanzszene. Nicht zu vergessen sind die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die eine Weiterbildung bietet. Du lernst, dich besser zu präsentieren und entwickelst ein tieferes Verständnis für die Kunst des Tanzes. Diese Erfahrungen machen dich nicht nur als Solistin stärker, sondern auch als Künstlerin vielseitiger und marktfähiger.

Die Tanzweiterbildung kann dir auf der Bühne erheblich weiterhelfen. Du lernst nicht nur neue Tanzstile und Techniken, die deine Performance vielfältiger machen, sondern entwickelst auch ein tieferes Verständnis für Choreographie und Ausdruck. Das hilft dir, emotionale Tiefe in deine Tänze zu bringen und mit dem Publikum zu kommunizieren. Außerdem erweiterst du dein Netzwerk in der Tanzszene, was zu neuen Projekten und Kollaborationen führen kann. Die Weiterbildung verschafft dir auch ein professionelles Feedback, das dir hilft, deine Fähigkeiten zu verfeinern und deine tänzerische Präsenz zu stärken. Kurzum, es ist eine Investition in dich und deine Karriere, die dich auf der Bühne hervorstechen lässt.

Die Tanzweiterbildung im Bereich Handicap eröffnet dir neue Möglichkeiten, mit beeinträchtigten Menschen zu arbeiten. Du lernst, wie du Tanz als ein kraftvolles Werkzeug einsetzen kannst, um nicht nur die physische, sondern auch die emotionale und soziale Gesundheit zu fördern. Indem du Tanz an verschiedene Bedürfnisse anpasst, hilfst du Menschen mit Beeinträchtigungen, ihre motorischen Fähigkeiten und ihr Selbstvertrauen zu verbessern. Diese Weiterbildung bereichert deine pädagogischen Kompetenzen und erweitert dein Verständnis darüber, wie du Inklusion im Tanz fördern kannst. So machst du einen Unterschied im Leben anderer und baust gleichzeitig deine beruflichen Qualifikationen weiter aus.

Du träumst davon, in der Tanzwelt Fuß zu fassen? Eine Tanzweiterbildung zur Selbstständigkeit kann der Schlüssel sein. Du vertiefst deine Kenntnisse in diversen Bereichen vom Marketing bis zur Budgetierung. Du lernst, wie man ein Tanzunternehmen rockt, von der ersten Idee bis zum glänzenden Werbeauftritt. Und das Beste? Du knüpfst Kontakte, die dir Türen öffnen – vielleicht zu deiner eigenen Tanzschule. Mit diesem Rüstzeug hebst du dich von der Masse ab und etablierst dich als anerkannte Tanzkoryphäe. Mit jeder Drehung und jedem Schritt baust du dein Business aus, machst deine Tanzstunden zum unvergesslichen Erlebnis und deine Tanzkarriere zum Selbstläufer. Klingt nach einem Plan? Dann ist es Zeit, den nächsten Schritt zu wagen!

Tanzweiterbildung zur Selbstständigkeit

Gründe dein eigenes Tanzunternehmen.
Folgende Absolventen haben sich Selbstständig gemacht.

2 Samstage 9 – 16 Uhr | 12 Kontaktstunden

Wenn Du die Tanzwelt erobern möchtest, ist die Selbstständigkeit als Tanzschaffende ein spannendes Modul in der Tanzausbildung. Es geht nicht nur darum, Tanzschritte zu meistern, sondern auch darum, zu lernen, wie man ein eigenes Tanzstudio leitet. Du wirst lernen, wie Du Dein eigenes Geschäft gründest, Marketingstrategien entwickelst und finanzielle Aspekte handhabst. Du wirst auch lernen, wie Du Deine Tanzkurse organisierst und Deine Schüler motivierst. Dieses Modul wird Dich nicht nur zu einem besseren Tänzer machen, sondern auch zu einem erfolgreichen Unternehmer. Es ist ein unverzichtbarer Schritt auf dem Weg zu Deiner Traumkarriere als Tanzschaffende. Aus dem Erfahrungsschatz von zwei Unternehmer von gemeinsam mehr als 50 Jahren können alle Teilnehmer/innen profitieren.

Ziele
Sie können ihre Gesellschaftsform aufgrund des erworbenen Wissens wählen. Sie können Ihr Unternehmen organisatorisch aufbauen und Arbeitsverträge aus rechtlicher Sicht betrachten. Sie kennen Methoden & Hilfsmittel wie die Werbung richtig platziert werden soll.

Lerninhalte

  • Betriebslehre 
  • Budgetierung 
  • Jeck Liste
  • Organisation & Rechte eines Unternehmens  
  • Marketing & Auftritt 

Kosten
Modulkosten CHF 580.00
Inkl. Modulbestätigung

Blog
Im Blog erfährst du noch mehr was es heisst eine Selbstständigkeit anzugehen und was es dazu braucht!

Tanzweiterbildung Modul 7 | Selbstständigkeit

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41392Samstag12.10.24 – 19.10.24 ↓ 09:00 – 16:00Sonjabuchen
41472Samstag08.11.25 – 15.11.25 ↓ 09:00 – 16:00Sonjabuchen

Handicap

Modul 8 | Erfahre den Umgang im Tanzunterricht mit beeinträchtigten Menschen zu arbeiten.

Kindertanzpädagogik Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz Matchless Tanzschule (9)

1 Samstag 9 – 16 Uhr | 6 Kontaktstunden

Das Modul „Handicap: Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung“ ist besonders sinnvoll, wenn Du in deiner Tanzkarriere auch mit Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen arbeiten möchtest. In diesem Modul lernst Du, spezielle Techniken und Methoden anzuwenden, die es Dir ermöglichen, Tanz in einer inklusiven und zugänglichen Weise zu vermitteln. Es hilft Dir, Barrieren abzubauen und ein förderliches Umfeld für alle Tänzer zu schaffen. Auch wenn Du nicht direkt in diesem Bereich arbeiten möchtest, kann dieses Modul Dein Verständnis von Inklusion und Diversität im Tanz erweitern. Es ist ein wertvoller Baustein in jeder Tanzausbildung.

Ziele
Dieses Modul bietet Aufklärung und Wissen über die Diversität von Einschränkungen. Mit Hilfe von praktischer Umsetzung der Theorie bekommst du viele Ideen und methodische Hilfsstellungen zur Gestaltung und Planung deines Tanzunterrichtes.

Lerninhalte

  • Aspekte eines Behinderung
  • Pädagogische Anpassungen
  • Methodische Herausforderungen
  • die Präsentation eines Behinderungsbilder

Voraussetzung

  • mind. ein Jahr Unterrichtserfahrung

Kosten
Modulkosten CHF 310.00
Inkl. PDF Modulbestätigung

Tanzweiterbildung Modul 8 | Tanzen mit Handicap

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41460Samstag26.10.24 – 26.10.24 ↓ 09:00 – 16:00Simonbuchen
41473Samstag25.10.25 – 25.10.25 ↓ 09:00 – 16:00Simonbuchen

Bühnenarbeit

Modul 9 | Erfahre vom Profi was auf der Bühne mit deiner Tanzgruppe alles wesentlich ist.

3 Samstage 9 – 16 Uhr | 18 Kontaktstunden

Das Modul Bühnenarbeit macht besonders dann Sinn, wenn Du eine Karriere als professioneller TänzerIn anstrebst oder du ein Team hast, welches du auf die Bühne vorbereiten möchtest. Es lehrt Dich praktische Fertigkeiten wie Choreographie, Bühnenpräsenz und die Interpretation von Musik. Darüber hinaus erhältst Du Einblick in das Bühnenmanagement, was Dir hilft, besser zu verstehen, wie Theater- und Tanzproduktionen funktionieren. Diese Kenntnisse sind unerlässlich, wenn Du auf der Bühne stehen und Dein Publikum fesseln möchtest. Daher ist das Modul Bühnenarbeit ein wichtiger Bestandteil jeder Tanzausbildung. Der Schwerpunkt liegt im Modul bei der Vermittlung von darstellerischen Bühnentechniken für Ensembles.

Das Modul richtet sich an Tanzpädagogen, die ihre Tanzklassen auf deren Auftritte vorbereiten und die dafür benötigten Fähigkeiten erlernen möchten.

Ziele
Du kennst den Ablauf und diverse Auf- & Abgang Techniken um eine reibungslose Bühnendarbietung mit deiner Tanzschule zu planen.

Du kannst dein Team koordinierter Anleiten um mögliche Pannen zu vermeiden.  Du kannst choreografische Themen präsentieren und bist ready für die Bühne!

Lerninhalte

  • darstellerische Präsenz und Ausdrucksstärke
  • die Präsentation eines choreografischen Themas
  • Auf- und Abgangstechnik
  • der Umgang mit dem Publikum
  • Ensemble-Techniken wie synchrones Arbeiten, das Einhalten einer Formation etc.
  • die Erstellung einer Formation anhand von Auftrittskriterien
  • der Umgang mit Pannen auf der Bühne
  • der effiziente Probenablauf
  • die Besonderheiten im Proben- und Aufführungsablauf bei der Arbeit mit Laien
  • Regeln für effizientes und sicheres Arbeiten im Bühnenbereich
  • die Organisation eines Auftritts

Dauer
3 Samstag | 9 – 16 Uhr | 18 Kontaktstunden

Kosten
Modulkosten CHF 850.00
inkl. Modul Bestätigung

Tanzweiterbildung Modul 9 Bühnenarbeit / on stage

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41393Samstag09.11.24 – 30.11.24 ↓ 09:00 – 16:00Vickybuchen
41524Samstag22.11.25 – 06.12.25 ↓ 09:00 – 16:00Vickybuchen

Solistin

Modul 10 | Erfahre wie du auf der Bühne brillieren kannst.

Matchless Tanzweiterbildung zur Solistin

1 Samstag 9 – 16 Uhr | 6 Kontaktstunden

Du träumst seit deiner frühesten Jugend von einer Karriere als Tänzerin? Möchtest du den Einstieg als Profitänzer wagen und deine Berufung zum Beruf machen?
Die Weiterbildung richtet sich an passionierte Tänzer*innen, die ihr aktuelles Können erweitern, ihre Kreativität und ihr selbstsicheres Auftreten im Tanz schulen möchten. Bewusst haben wir den Unterricht methodisch aufgebaut, sodass jede Teilnehmerin vom didaktischen Training profitieren und ihre eigenen Fähigkeiten schulen sowie darauf aufbauen kann. Um freiberuflich als Tänzerin zu arbeiten und beispielsweise selbst Tanzunterricht zu geben, legt die Weiterbildung einen guten Grundstein. Wer Freude am Tanz, an der Bewegung und an einem diesbezüglich geschulten Körper empfindet, ist für eine Karriere als Tänzerin prädestiniert und kann dieses Angebot wahrnehmen, um einen optimalen Einstieg als Profitänzer zu haben. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme und erläutern dir im persönlichen Gespräch gerne, warum diese Weiterbildung für alle, die Tänzerin werden möchten und bereits über Kenntnisse verfügen, ein Sprungbrett in die Karriere ist.

Erlerne als Tänzerin, wie du dich solistisch auf der Bühne präsentieren kannst und wie du als Tanzpädagogin mit deinen Schülern arbeitest, die eine Solo performen wollen.

Ziele
Ziel ist es, zu verstehen und zu lernen was die Schwerpunkte einer Solo Choreographie beinhaltet. Und wie du dich ohne die Hilfe einer Gruppe oder Formationen auf der Bühne behaupten kannst und dich sicher fühlst.

Lerninhalte

  • Technik & Anwendung als Solistin
  • Bühnenpräsenz 
  • Einsatz von Requisiten
  • Impro als Solo, Inputs von aussen
  • Organisation und Kommunikation rund um die Bühne 
  • Erlerne die Showkriterien kennen
  • Musikwahl

Dauer
1 Samstag | 9 – 16 Uhr | 6 Kontaktstunden

Kosten
Modulkosten CHF 310.00
inkl. Modul Bestätigung

Tanzweiterbildung Modul 10 | Solistin

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41455Samstag07.12.24 – 07.12.24 ↓ 09:00 – 16:00Juliabuchen

Refresher Kinderunterricht

Refresher | Neue Inhalte für bereits Dipl. Kindertanzpädagoginnen

1 Kindertanzpädagogik Tanzausbildung Schweiz (59)

Refresher Morgen

Für alle, die einen Teil oder alles der Kindertanzpädagogikweiterbildung absolviert haben: Ein inspirierender Austauschmorgen mit vielen neuen Ideen.

Geht es dir manchmal so:

  • Gerne würde ich mich mit anderen Tanzpädagogen austauschen.
  • Gerne würde ich meine positiven Erlebnisse mit anderen teilen.
  • Gerne würde ich neue Inspirationen und Anregungen für meinen Tanzunterricht erhalten.
  • Setze ich die gelernten Grundlagen aus der kindertanzpädagogischen Ausbildung überhaupt noch um?

Könntest Du Hilfe brauchen in:

  • Bei der Vernetzung mit anderen Kindertanzpädagogen.
  • Beim Auffrischen von kindertanzpädagogischen Grundlagen.
  • Beim Erwerben von neuen Tanzideen.

Ziel

Bei diesem Austauschmorgen lernst du weitere Ideen für deinen Kindertanzunterricht kennen und kannst dich mit anderen Kindertanzlehrpersonen austauschen.

In dieser Kindertanz Pädagogik Weiterbildung…:

  • … lernst du weitere Tanzideen für deinen Kindertanzunterricht kennen.
  • … teilst du mit den anderen ein Highlight deines Kindertanzunterrichtes (Perle).
  • … kannst du die Grundlagen zur Kindertanzpädagogik auffrischen.

 Nach dieser Weiterbildung

  • Hast du einen gefüllten Rucksack mit neuen Unterrichtsideen und nimmst viele Erfahrungen mit, die deinen Kindertanzunterricht bereichern werden.

Zielgruppe

  • Alle, die einen Teil oder alles der kindertanzpädagogischen Ausbildung bei Matchless absolviert haben.
  • Kindertanzpädagog/innen

Mitnehmen

  • Ein Highlight (z.B. Aufgabe, Spiel, Bewegungsabfolge, Tanz, …), dass du mit der ganzen Gruppe umsetzen kannst. Diese bereichern
  • Fragen oder Beobachtungen, die du gerne mit der Gruppe besprechen möchtest.
  • Notizmaterialien (Stifte, Praxishandbuch)

 Vorkenntnisse
Eine kindertanzpädagogische Ausbildung/ Weiterbildung.

Unterlagen
Zu dieser Weiterbildung erhältst du ein Handout, sodass du die Möglichkeit hast, dich während der Kindertanzweiterbildung ganz auf dein Erleben und Erfahren einlassen zu können, um anschließend mit einer Schatzkiste voller Inspirationen nach Hause zu gehen.

Bestätigung
Die Teilnahme wird mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt.

Durchführungsort
Matchless Dance Tanzschule, Bösch 104, 6331 Hünenberg

Leitung: Jasmin Kühni

Kosten: CHF 140.00 inkl. Bestätigung

Anmeldung

Kindertanz Pädagogik Weiterbildung Refresher Morgen

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41461Samstag28.09.24 – 28.09.24 ↓ 09:00 – 12:15Jasminbuchen

Bewegung

Kindermodul | Bewegungsgrundlagen in der Kindertanzpädagogik

Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz Kindertanzpädagogik

Bewegungsgrundlagen für den Kindertanzunterricht – Tanztechnik spielerisch umsetzen

Geht es dir vielleicht manchmal so:

  • Okey, dann mach ich heute mal wieder, was ich immer tue… Mir fällt nichts anderes ein!
  • Irgendwie weiss ich gar nicht wirklich, was die Kinder können müssen!
  • Die Kinder können ja noch gar keine wirkliche Choreo tanzen, was mach ich jetzt?
  • Uff- es gibt Unmengen an Bewegungsmaterial! Womit soll ich bloss beginnen?

Könntest du Hilfe brauchen in:

  • Du wüsstest gerne, welche Bewegungsgrundlagen kleine Tänzer/innen im Tanzunterricht lernen sollten?
  • Wie man dieses Material so vermittelt, das es ankommt?

Ziel:

In dieser Tanzweiterbildung bekommst du einen Einblick in die Bewegungswelt der Kinder und kannst erkennen, welches Bewegungsmaterial für kleine Tänzer und Tänzerinnen geeignet ist und wie du es spielerisch vermitteln kannst.
Mit Hilfe von praktischer Umsetzung der Theorie bekommst du viele Ideen und methodische Hilfe zur Vermittlung der Tanztechnik.

 In dieser Kindertanzpädagogik Weiterbildung lernst du…:

  • … wichtige Aspekte bei einer altersgemässen Bewegungsschulung an konkreten Beispielen kennen.
  • verschiedene und altersgerechte Bewegungsformen, Spiele und Unterrichtsideen kennen und anwenden.
  • … eine Möglichkeit zur Entwicklung und Einstudierung von altersentsprechenden Tänzen und Choreografien kennen und umsetzen.

 Nach dieser Weiterbildung

  • Hast du einen gefüllten Rucksack mit neuen Unterrichtsideen und nimmst viele Erfahrungen mit, die deinen Tanzunterricht bereichern werden.
  • Du kannst deinen Tänzer/innen kompetent unterrichten und ihnen das richtige Bewegungsmaterial auf spielerische Art und Weise weitergeben und vermitteln.

Zielgruppe

  • TanzpädagogInnen
  • TanztherapeutInnen
  • Lehrpersonen
  • MusikpädagogInnen
  • Bewegungsfreudige ErzieherInnen, PädagogInnen, TherapeutenInnen, HeilpädagogInnen, SonderpädagogInnen…

Vorkenntnisse
Tänzerische Vorkenntnisse sind von Vorteil

Unterlagen
Zu dieser Kindertanzweiterbildung erhältst du ein Handout, sodass du die Möglichkeit hast, dich während der Fortbildung ganz auf dein Erleben und Erfahren einlassen zu können, um anschließend mit einer Schatzkiste voller Inspirationen nach Hause zu gehen.

Bestätigung
Die Teilnahme wird mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt.

Dozentin: Jasmin Kühni

Kosten: CHF 270.00 inkl. Bestätigung

Anmeldung

Kindertanz Pädagogik Weiterbildung Bewegungsgrundlagen
Bewegungsgrundlagen für die ganz Kleinen im Tanzunterricht – Tanztechnik spielerisch umsetzen

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41525Samstag08.03.25 – 08.03.25 ↓ 09:00 – 16:00Jasminbuchen

Musikalität

Kindermodul | Musikalität & Rhythmus der Kindertanzpädagogik

Kindertanzpädagogik Tanzausbildung Schweiz (79)

Fördere das Musikgehör und Musikarbeit mit den Kindern!

Geht es dir vielleicht manchmal so:

    • Ich bin einfallslos für neue, spannende Musik im Tanzunterricht und für die Bühne!
    • Meine Schüler/innen haben Schwierigkeiten mit Rhythmus und hören die Musik nicht richtig.
    • Welche Musik passt zu welcher Altersgruppe?
    • Wie komme ich an gute, pädagogische Musik?

Könntest du Hilfe brauchen in:

  • Du wüsstest gerne, wie du Musik richtig in deinem Unterricht und für Auftritte einsetzen könntest?
  • Welche Musik sich für welches Alter eignet?
  • Wie kann ich meine Schüler/innen in Rhythmik und Musikalität besser schulen?
  • Wie kann ich meine Stimme dabei richtig einsetzen?

In dieser Tanz Weiterbildung erlebst du, wie du Musikalität und Rhythmik sinnvoll und verständlich in deinem Unterricht anwenden kannst.

Ziel

In dieser Kindertanzweiterbildung erlebst du, wie du Musikalität und Rhythmus sinnvoll und verständlich in deinem Unterricht anwenden kannst.

In dieser Kindertanz Pädagogik Weiterbildung lernst du…:

  • verschiedene Methoden zur Schulung von Musikalität und Rhythmus
  • …, wie du Musik in deinem Tanzunterricht passend einsetzen kannst. .
  • … neue Unterrichtswerkzeuge für deine Arbeit mit den Tänzer/innen kennen.

Nach dieser Weiterbildung

  • Hast du einen gefüllten Rucksack mit neuen Unterrichtseinheiten und nimmst viele Erfahrungen mit, die deinen Tanzunterricht bereichern werden.
  • Du kannst deinen Schüler/innen kompetent Aufgabenstellungen geben und kannst beobachten, wie sie musikalischer werden und die Verbindung von Musikalität und Bewegung besser verstehen.

Zielgruppe

  • TanzpädagogInnen
  • TanztherapeutInnen
  • Lehrpersonen
  • MusikpädagogInnen
  • Bewegungsfreudige ErzieherInnen, PädagogInnen, TherapeutenInnen, HeilpädagogInnen, SonderpädagogInnen…

Vorkenntnisse
Musikalische & tänzerische Vorkenntnisse sind von Vorteil.

Unterlagen
Zu dieser Fortbildung erhältst du eine Liste an verschiedenen Musikempfehlungen für
jedes Alter und Level sowie ein kurzes Handout über die gesamte Zusammenfassung der Fortbildung.

Bestätigung
Die Teilnahme wird mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt.

Dozentin: Vicky Gabriel

Kosten: CHF 270.00 inkl. Bestätigung

Anmeldung

Kindertanz Pädagogik Weiterbildung Musikalität & Rhythmus
Wir zeigen dir, wie du die Musikalität der Kinder fördern kannst.

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41389Samstag20.04.24 – 20.04.24 ↓ 09:00 – 16:00Vickybuchen
41526Samstag19.04.25 – 19.04.25 ↓ 09:00 – 16:00Vickybuchen

Struktur

Kindermodul | Struktur und Ordnung der Kindertanzpädagogik

Kindertanzpädagogik Tanzausbildung Schweiz (41)

Lerne als Kindertanzpädagogin wie du eine Kindertanzlektion adäquat vorbereiten und strukturieren kannst.

Geht es dir vielleicht manchmal so:

  • Manchmal bin ich einfallslos und unkreativ, neuen Unterricht zu entwickeln.
  • Mir fehlt Struktur und Ordnung in meiner Planung.
  • Meine Schüler/innen erhalten nicht die volle Aufmerksamkeit, die sie verdient hätten.
  • Manchmal bin ich müde und kraftlos und fühle mich überfordert, guten Unterricht zu geben.

Könntest du Hilfe brauchen in:

  • Wie plane und organisiere ich mich, dass ich nicht ausbrenne?
  • Wie spare ich Zeit und Kraft für meinen Unterricht?
  • Wie kann ich mich besser vorbereiten, nicht jede Woche etwas neues entwickeln zu müssen?
  • Wie bringe ich Struktur und Ordnung in meinen Unterricht?
  • Wie gehe ich achtsamer mit mir und meinen Körper um?

Ziel

In dieser Kindertanzweiterbildung erhältst du neue Anregungen, deinen Unterricht besser zu organisieren und zu strukturieren, so dass du deine Kraft und Zeit besser einteilen kannst. 

 In dieser Kindertanz Pädagogik Weiterbildung lernst du…:

  • …, wie du deinen Tanzunterricht effizient planen kannst, so dass du die Zeit und deine Kraft angemessen einsetzen kannst.
  • …, wie eine Tanzstunde aufgebaut werden kann.
  • … verschiedene methodische Elemente für eine gelingende Umsetzung kennen, um deinen Tanzunterricht zu organisieren und zu strukturieren (z.B. Rituale, …).

Nach dieser Weiterbildung

  • Hast du einen gefüllten Rucksack mit neuen Methoden für Struktur und Ordnung in deiner Unterrichtsvorbereitung und nimmst viele Erfahrungen mit, die deinen Tanzunterricht bereichern werden.
  • Du wirst achtsamer mit dir umgehen und erlernst deine Zeit und Kraft, sowie deine Ideen besser einteilen zu können.

Zielgruppe

  • TanzpädagogInnen
  • TanztherapeutInnen
  • Lehrpersonen
  • MusikpädagogInnen
  • Bewegungsfreudige ErzieherInnen, PädagogInnen, TherapeutenInnen, HeilpädagogInnen, SonderpädagogInnen…

Vorkenntnisse
Tänzerische Vorkenntnisse sind von Vorteil.

Unterlagen
Zu dieser Weiterbildung erhältst du ein Handout, sodass du die Möglichkeit hast, dich während der Fortbildung ganz auf dein Erleben und Erfahren einlassen zu können, um anschließend mit einer Schatzkiste voller Inspirationen nach Hause zu gehen.

Bestätigung
Die Teilnahme wird mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt.

Dozentin: Simon Brunner

Kosten: CHF 270.00 inkl. Bestätigung

Anmeldung

Kindertanz Pädagogik Weiterbildung Ordnung & Struktur
Lerne wie du eine Kindertanz Lektion adäquat vorbreiten und strukturieren kannst.

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41390Samstag10.08.24 – 10.08.24 ↓ 09:00 – 16:00Simonbuchen
41527Samstag07.06.25 – 07.06.25 ↓ 09:00 – 16:00Simonbuchen

Psyche

Kindermodul | Psychologie und Physiologie der Kindertanzpädagogik

Matchless Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz Zug (2)

Psychologie und Physiologie von Kindern – Was muss ich wissen für meinen Tanzunterricht?

Geht es dir manchmal so:

  • Okey, die sehen irgendwie alle ganz anders aus… wie müsste es denn in diesem Alter eigentlich sein?
  • Wieso kleben die alle an der Wand? Die Klasse vorher wollte doch ganz nahe beim Spiegel sein!
  • Die haben alle eine so schlechte Haltung! Was kann ich da tun?
  • Ein Kind hat Skoliose! Wie soll ich nun meinen Unterricht gestalten?
  • Darf ich eigentlich Kräftigen und Dehnen mit meinen Kindern?

Könntest Du Hilfe brauchen in:

  • Du wüsstest gerne, was in Bezug auf Physiologie zu beachten ist? Was ist deine Aufgabe als Kindertanzlehrerin?
  • Wie sind Kinder in einem bestimmten Alter? Was muss ich wissen und beachten für meine Planung vom Kindertanzunterricht?
  • Wie weit darf ich körperlich gehen? Darf man mit Kindern den Spagat trainieren? Darf ich Hanteln einsetzen?

Ziel

In dieser Kindertanzweiterbildung bekommst du einen Einblick in die Psychologie und Physiologie der Kinder. Mit diesem Hintergrundwissen kannst du altersgerecht und adäquat vorbereiten und planen. Mit Hilfe von praktischer Umsetzung der Theorie bekommst du viele Ideen und methodische Hilfestellungen.

In dieser Kindertanz Pädagogik Weiterbildung lernst du…:

  • anatomische Grundlagen kennen, um eine altersentsprechende Bewegungsförderung
  • psychologische Aspekte im Tanzunterricht kennen und was du dabei für deinen Tanzunterricht berücksichtigen musst.

 Nach dieser Weiterbildung

  • Hast du einen gefüllten Rucksack mit neuen Unterrichtsideen und nimmst viele Erfahrungen mit, die deinen Kindertanzunterricht bereichern werden.
  • Du kannst deinen Kindertanzunterricht nun gezielter und mit altersentsprechenden Aufgaben und Bewegungen vorbereiten.
  • Du kannst das Verhalten der Kinder besser einschätzen und altersentsprechend darauf reagieren.

Zielgruppe

  • TanzpädagogInnen
  • TanztherapeutInnen
  • Lehrpersonen
  • MusikpädagogInnen
  • Bewegungsfreudige ErzieherInnen, PädagogInnen, TherapeutenInnen, HeilpädagogInnen, SonderpädagogInnen…

 Vorkenntnisse
Tänzerische Vorkenntnisse sind von Vorteil

Unterlagen
Zu dieser Weiterbildung erhältst du ein Handout, sodass du die Möglichkeit hast dich während der Kindertanzweiterbildung ganz auf dein Erleben und Erfahren einlassen zu können, um anschließend mit einer Schatzkiste voller Inspirationen nach Hause zu gehen.

Bestätigung
Die Teilnahme wird mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt.

Leitung: Jasmin Kühni

Kosten: CHF 270.00 inkl. Bestätigung

Anmeldung

Kindertanz Pädagogik Weiterbildung Psychologie
Psychologie und Physiologie von Kindern – Was muss ich wissen für meinen Tanzunterricht?

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41391Samstag08.06.24 – 08.06.24 ↓ 09:00 – 16:00Jasminbuchen
41528Samstag09.08.25 – 09.08.25 ↓ 09:00 – 16:00Jasminbuchen